Mein Leben und Ich

Mein Blacky
Mein Blacky

Mein Name ist Elisabeth und ich bin 1989 in einer kleinen netten Stadt in Thüringen geboren.

 

Ich bin Studentin an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich Schiller Universität in Jena. Momentan bin ich im 9. Semester und es geht straff auf die Examensplanung los. Und ich kann sagen das ich Gegensatz zu anderen Studenten mein Studentenleben liebe und auch das Studium und es ist sicherlich auch die schönste Zeit meines Lebens.

 

Trotz einer Zugfahrt von ca 45 Minuten wohne ich noch in meiner Geburtsstadt Saalfeld, zusammen mit meinen Freund, einen kleinen süßen Kater mit Namen Blacky und einer Schildkröte namens Josie. Blacky ist mein kleiner Kater, ich sage immer klein egal wie groß und alt er schon wäre, allerdings ist er wirklich erst im Mai 2011 geboren und seit August 2011 bei uns. Es ist ein schwarzer Perser-Hauskatzen Mix und mein ganzer Stolz. Durch ihn wirkt die Wohnung nicht so leer und er zaubert mir immer ein lächeln auf das Gesicht. Josie ist die Schildkröte meines Freundes, ich gebe zu ich bin kein Reptilienfan aber er scheint es zu sein. Sie ist ca 15 cm groß und bei weiten nicht so spannend wie mein Katerchen. :-)

 

Seit dem ich denken kann bin ich ein Weihnachtsnarr, das mag daran liegen das bei uns Weihnachten immer ein sehr schönes Familienfest war und auch noch ist. Meine Eltern haben sich immer die beste Mühe gegeben aus Weihnachten etwas ganz besonderes zu machen. Bis 2010 habe ich ja noch zu hause bei meinen Eltern gewohnt, man muss sich das als großes Haus mit der ganzen Familie vorstellen. Also nicht nur Mama und Papa, sondern auch noch Oma, Opa und Tante. Ganz früher war auch noch mein Onkel mit dabei. Nun gab es bei uns auch immer zwei Weihnachtsbäume, einer bei meinen Eltern und einer unten bei meiner Oma. Zwei wunderschöne Bäume die unterschiedlicher nie sein konnten. Aber ich will nicht zuviel verraten schließlich will ich mich ja nur kurz vorstellen.

Auf jeden Fall haben meine Eltern mich noch so richtig zu einen Weihnachtsnarr gemacht, obwohl ich defintiv viel verrückter bin als meine Eltern, schließlich schaue ich auch das ganze Jahr Weihnachtsfilme und habe auch schon im Juli das erste Geschenk gehabt (das war 2011). Und da ich einmal so Weihnachtsverrückt bin, dachte ich wäre es ganz nett das ganze mal als eine schöne Internetseite für mich selber, meine Familie, Freunde und Bekannte und den Rest der Welt öffentlich zu machen.

 

Ich wünsche euch also viel Spaß beim durchstöbern meiner Seite und hoffe das ich euch nicht nur auf euer Gesicht ein Lächeln zaubern kann sondern auch in eure Herzen!

 

Das bin ich
Das bin ich

Mini Bildergalerie: Ich und meine liebsten